Dies ist eine Seite für

Kategorie: Auf die Ohren

Shelly und Christiane machen Urlaub

Nun ist August und eigentlich ist Urlaub… Aber wie macht man Urlaub ohne Urlaub? Man spricht darüber, was man so mag und nicht mag. In diesem Podcast erfahrt ihr, wieso Shelly und ich niemals gemeinsam Lieblingsurlaub machen werden und wie wir uns unseren perfekten Urlaub vorstellen. Wie immer mit Witz und Flachwitz und allem, was dazugehört.

Shownotes:

Mehr oder minder motiviert verbringen Shelly und Christiane ihren Urlaub in diesem Jahr mit Schirmchen-Cocktail und Limonade zuhause und somit vor dem Rechner.

Sommerurlaub 2020 – Christiane hat die Terrasse gefegt.

Auch dieser Podcast ist ein Fernpodcast, den wir in einer Konferenzsoftware aufgenommen haben, weil Corona und so.

Christiane berichtet von ihren früheren Urlaubsplänen. Ihr Dänemarkurlaub hat noch funktioniert, und sie ist mit ihrer Mutter in den Lockdown im März zurück gekommen.

Ein geplanter Österreichaufenthalt im Mai war dadurch gecancelt und Urlaub steht nun nicht mehr zur Debatte.

Wir sprechen darüber, wie wir eigentlich so Urlaub machen würden.

Christiane stellt fest, dass sie normalerweise in den Sommerferien keinen Urlaub macht, Shelly hingegen mit 3 Kindern muss diese Zeit nutzen.

Eigentlich wäre Shelly gerade mit ihrem neuen Camper in Norwegen unterwegs, weil ihr Traumurlaub ist unter freiem Himmel und sie ist seit 2010 im Campingurlaubsfieber. 2011 und 2012 hat Shelly in Dangast a Jadebusen Urlaub gemacht, 2013 ging der Urlaub zum Camping und in einem Ferienhaus in Schottland.  Shelly erzählt von einem Campingurlaub zur WM in 2014, wie herzlich sie dort auf dem Platz als Deutsche aufgenommen wurde. 2015 wurde auf Aron gecampt 2016 gab es Camping in Grömitz, 2017 gab es mit dem Auto Camping In Wales und Südengland aber auch ein Urlaub auf Sylt im Mannschaftszelt der Jugendherberge stand auf dem Programm, 2018 gab es Ferienhausurlaub in Südengland.

Christianes liebste Reiseform ist das Kreuzfahren, sie mag die Idee, jeden morgen an einem anderen Ort aufzuwachen und ihn zu erkunden. Von der Aufenthaltsdauer muss ein Urlaub länger sein als eine Woche. Und es muss ein Urlaub sein ohne Mutti, denn sonst ist es gemeinsames Reisen, aber kein Urlaub. Christianes idealer Urlaub ist ein Urlaub in Ruhe, alleine, ohne Termine und ohne Verpflichtungen.

Shelly und Christiane träumen vom neuen Katalog

Der neuen Katalog von Stampin’ Up! lässt nicht mehr lange auf sich warten und so ist es Zeit für Shelly und Christiane vom neuen Katalog zu träumen. Wie immer mit Witz und Flachwitz und allem, was dazugehört.

Shownotes:

Christiane hat Herzchenaugen und darf eigentlich noch nicht verraten warum.

Aber auch unsere Kunden wissen, dass im Mai Katalogwechsel ist und wir träumen vom neuen Katalog. Wir sprechen darüber, dass für Christiane unbedingt die Pigment Sprinkles aus dem Katalog fliegen müssen und das Golfset auch nicht mehr gebraucht wird im Hause StempelPalast. Auch die “Blütenmitten”-Puschel in flauschiger Textur sind auch nicht auf der Hitliste vertreten.

In den folgenden Minuten schauen wir uns noch einige andere Sets aus dem scheidenden Katalog an und analysieren, wer das mag und wer nicht.

Aber natürlich sprechen wir auch über “must-haves”, die wir uns für den neuen Katalog wünschen. Da sind wir uns sofort einig, dass es eine Stanz- und Prägemaschine sein soll. Christiane wünscht sich aber noch ein schönes Mädchenrosa, während Shelly eher bei einem Petrol wäre, welches sie gern mit Gold kombinieren mag. Auch Lagunenblau und Meeresgrün wären Favoriten für ein Comeback.

Wir sprechen über Stempelset mit Blumen und Stempelsets mit Sprüchen und dass die Stempelsets, welche nicht übersetzt wurden, nicht so beliebt sind, wie übersetzte Sets.

Und natürlich haben wir auch einen Wunsch an unsere Sara aus dem Hauptsitz. Shelly hätte gern ein Otterset.

So träumen wir eine halbe Stunde über unsere Produkte und unsere Wünsche für den neuen Katalog. Aber hör selbst rein!

Shelly und Christiane planen ein Teamtreffen

In der heutigen Folge sprechen wir über die Planung eines Teamtreffens. Was muss berücksichtigt werden und was macht man auf so einem Treffen überhaupt? Alles das in unserer heutigen Folge: Shelly und Christiane planen ein Teamtreffen.

Shownotes:

Wie plant man eigentlich ein Teamtreffen? Nach unseren letzten Teamtreffen im Februar steht nun die neue Planung an und wir überlegen gemeinsam, was man auf dem nächsten Teamtreffen so machen kann.

Teamtreffen vereinen ja alle Teammitglieder: die Hobbybastler und die Teammitglieder, die sich etwas damit erarbeiten wollen. So muss man für jeden etwas passendes finden, was ihn abholt und interessiert.

Da Christianes Team ja in den letzten Monaten stark gewachsen ist, haben wir unsere Teamtreffen umgestellt. Von früher, wo wir einmal im Monat ein Treffen in Hemelingen hatten hin zu einen Teamtreffen für alle Ebenen einmal im Jahr zu Weihnachten, und einem Teamtreffen vor den Sommerferien für die erste Ebene. Und sonst treffen wir uns einmal im Monat in Zoom (einer Videokonferenzsoftware) und tauschen digitale Swaps.

Auch Shelly macht Teamtreffen, mit kleinen Gästegoodies, die sie vorbereitet hat um zu zeigen, wie einfach man auch Gästegoodies basteln kann. Dort hatten wir auch ein Geschäftstraining, haben Bingo gespielt und haben verschiedene Projekte gestaltet.

Übrigens:

Möchtest auch Du zum Team StempelPalast gehören? Dann lies doch mal meinen Beitrag zum Thema “Stampin’ Up! und Du“!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung