Stempelnd durchs Jahr – August – Mini2

Es ist August geworden. Die Sonne brüllt seit Tagen vom Himmel und ich sitze im Kreativraum und beschäftige mich mit Herbstfarben und Adventskalendern.

Und nun kommt der BlogHop “Stempelnd durchs Jahr” und möchte, dass ich zum Thema Minikatalog August bis Dezember 2020 bastle.

Aber soll ich Dir was sagen? Ich bin noch nicht bereit für Herbst und Winter und Weihnachten und Schneeflocken.

Also habe ich mit den Produkten kurzerhand eine sommerliche Farbkombi gezückt, den Wassertankpinsel klar gemacht und losgelegt.

Dabei herausgekommen ist eine süße Auszeit:

Verwendet habe ich das Produktpaket “Herzerwärmend”. Hinzu kamen die Farben in Kirschblüte, Flamingorot und Himbeerrot. Ein Streifen des weißen Filzbogens und ein Stück Metallic-Netzband und schon kann es los gehen zum Kaffee trinken mit einer Freundin.

So, nimm Dir doch gern einen Kaffee und schau bei den anderen Teilnehmerinnen des BlogHops vorbei. Es sind so viele Ideen zum neuen Minikatalog entstanden. Als Erstes startest Du bei Heike.

Alle Teilnehmerinnen des BlogHops:

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Susanne Rehm – Stempel Dir Deine Welt!

Christiane Knapp – StempelPalast (hier bist Du gerade)

Heike Hülle-Bolze – Papier-Kult

Claudia Handge – Handge-STEMPELT

Andrea Schmidt – Stempel & Co

Doris Buhnar – Von Hand, von Herzen, von mir

Catch the Sketch #80

Als wir das Catch the Sketch Jahr planten, waren wir zwischendurch einmal live gegangen und haben zufällig vorbeischneiende Fans auf Facebook gefragt, welche Challenges sie sich wünschen. Unter anderem kam dabei das Thema Urlaub als Vorschlag von Susanne, welches wir liebend gern aufgreifen. So nun also die Challenge von Susanne: Urlaub 🙂

So also meine Umsetzung dazu, natürlich mit Meerwert 😀

Hast Du eine kreative Idee zum Thema Urlaub? Dann hüpf doch mal rüber zu Catch the Sketch und zeig uns Dein Werk!

Shelly und Christiane machen Urlaub

Nun ist August und eigentlich ist Urlaub… Aber wie macht man Urlaub ohne Urlaub? Man spricht darüber, was man so mag und nicht mag. In diesem Podcast erfahrt ihr, wieso Shelly und ich niemals gemeinsam Lieblingsurlaub machen werden und wie wir uns unseren perfekten Urlaub vorstellen. Wie immer mit Witz und Flachwitz und allem, was dazugehört.

Shownotes:

Mehr oder minder motiviert verbringen Shelly und Christiane ihren Urlaub in diesem Jahr mit Schirmchen-Cocktail und Limonade zuhause und somit vor dem Rechner.

Sommerurlaub 2020 – Christiane hat die Terrasse gefegt.

Auch dieser Podcast ist ein Fernpodcast, den wir in einer Konferenzsoftware aufgenommen haben, weil Corona und so.

Christiane berichtet von ihren früheren Urlaubsplänen. Ihr Dänemarkurlaub hat noch funktioniert, und sie ist mit ihrer Mutter in den Lockdown im März zurück gekommen.

Ein geplanter Österreichaufenthalt im Mai war dadurch gecancelt und Urlaub steht nun nicht mehr zur Debatte.

Wir sprechen darüber, wie wir eigentlich so Urlaub machen würden.

Christiane stellt fest, dass sie normalerweise in den Sommerferien keinen Urlaub macht, Shelly hingegen mit 3 Kindern muss diese Zeit nutzen.

Eigentlich wäre Shelly gerade mit ihrem neuen Camper in Norwegen unterwegs, weil ihr Traumurlaub ist unter freiem Himmel und sie ist seit 2010 im Campingurlaubsfieber. 2011 und 2012 hat Shelly in Dangast a Jadebusen Urlaub gemacht, 2013 ging der Urlaub zum Camping und in einem Ferienhaus in Schottland.  Shelly erzählt von einem Campingurlaub zur WM in 2014, wie herzlich sie dort auf dem Platz als Deutsche aufgenommen wurde. 2015 wurde auf Aron gecampt 2016 gab es Camping in Grömitz, 2017 gab es mit dem Auto Camping In Wales und Südengland aber auch ein Urlaub auf Sylt im Mannschaftszelt der Jugendherberge stand auf dem Programm, 2018 gab es Ferienhausurlaub in Südengland.

Christianes liebste Reiseform ist das Kreuzfahren, sie mag die Idee, jeden morgen an einem anderen Ort aufzuwachen und ihn zu erkunden. Von der Aufenthaltsdauer muss ein Urlaub länger sein als eine Woche. Und es muss ein Urlaub sein ohne Mutti, denn sonst ist es gemeinsames Reisen, aber kein Urlaub. Christianes idealer Urlaub ist ein Urlaub in Ruhe, alleine, ohne Termine und ohne Verpflichtungen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung