Catch the Sketch #57

So langsam wird es kälter in Deutschland und ich freue mich auf den Herbst. Trotzdem haben es ein paar höchst sommerliche Bastelprojekte noch nicht auf’s Papier geschafft.

Das muss ich nun mal nachholen, denn sonst lassen mich die Ideen den Rest des Jahres nicht mehr los. In meinem speziellen Fall sind es Palmen, die noch in meinem Kopf rumgeistern. Vermutlich, weil ich keinen Palmenurlaub hatte, sondern meinen Sommerurlaub lieber mit Shelly von Crafts & Co. verbracht habe.

Und als ich ihr vor ein paar Tagen beim Otterbaby kritzeln zugeschaut habe, ist so ganz nebenbei unsere neue Challenge für Catch the Sketch #57 vom Tisch gehüpft, nämlich ein Sketch:

Die neu Challenge von Catch the Sketch, ein Sketch

Dieser Sketch ist ja so richtig nach meinem Geschmack. Gradlinig und schlicht <3 So habe ich meine Palmen in gradlinig und schlicht untergebracht und es ist eine Karte und ein Bilderrahmen entstanden:

Auf der Karte habe ich die Edgelits aus dem Set Silhouetten-Szenen verwendet und die so entstandene Palme mit Dimensionals auf einen Jade-Layer geklebt. Dadurch bekommen die Palmen eine schöne Tiefe. Der Spruch, den ich benutzt habe, kommt aus dem Set “alles Liebe”.

Eine quadatische Karte nach dem Sketch von Catch the Sketch

Der Bilderrahmen ist in rosé-gold gerahmt und ich finde, Flamingorot passt sehr gut dazu, was sagst Du? Das Set was ich hier benutzt habe, ist mein heiß geliebtes Set “am Ufer”, ich bin ja schon ernsthaft am Überlegen, wie man Weihnachten mit “am Ufer” gestaltet. 😉

Ein Bilderrahmen nach dem Sketch von Catch the Sketch.

Wir freuen uns, wenn Du Dich auch an unseren neuen Sketch wagst und uns Dein Werk zeigst. Hüpf doch einfach auf https://catchthesketch.de und schau Dir alles rund um den Catch the Sketch #57 an! Eine Erklärung zu Catch the Sketch findest Du auch hier.

About The Author

Christiane Knapp